[Wien] [Salzburg] [Tirol] [Kärnten] [Niederösterreich] [Oberösterreich] [Vorarlberg] [Burgenland] [Steiermark]

Kultur im Burgenland


englische Version


117  Hotels in Burgenland  sofort zu Buchen

Vielfalt besticht: Burgen und Paläste, wuchtige Wehrtürme und himmelstrebende Kirchen begegnen dem Reisenden.
Die Dynastien der Esterházy und Batthyány haben sich mit prächtigen Bauwerken verewigt. Baukünstler haben hier ebenso gewirkt
wie der geniale Komponist Joseph Haydn und der virtuose Franz Liszt. Bei den Festspielen in Mörbisch und St. Margarethen sowie beim Jazzfest in Wiesen
und vielen weiteren Kulturfestivals kann aktuelles Kunstschaffen genossen werden.
Engagierte Dorfmuseen, Kulturlehrpfade, Künstlersymposien machen das Land zu einem Paradies für Kulturbegeisterte.
Das jahrhundertelange Zusammenleben der Volksgruppen von Deutschen, Kroaten, Ungarn und Roma spiegelt sich in der burgenländischen Mentalität wieder,
die sich vor allem in einer offenherzigen Gastfreundschaft offenbart.

Operette und Sommertheater, Jazz und Pop...

Ein Blick auf das kulturelle Angebot Burgenlands lässt die Herzen von Kunstfreunden höher schlagen. Egal ob Oper in St. Margarethen oder Operette in Mörbisch,
Pop, Jazz und Weltmusik in Wiesen oder exquisite Kammermusik auf Burgen und Schlössern, moderne Burgspiele in Güssing oder klassisches Sommertheater in Kobersdorf –
das Burgenland hat für jeden Geschmack etwas parat. Zahlreiche Museen, Ausstellungen oder die reichen Kunstschätze der Baudenkmäler –
gepaart mit der gelebten Vielsprachigkeit der burgenländischen Volksgruppen - ergeben in der Fülle ein fulminantes burgenländisches Kulturfeuerwerk.

Architektur, klassische Musik und lebendiges Dorfbrauchtum ...

Architektur aus dem letzten Jahrtausend, allgegenwärtige Erinnerungen an die großen Komponisten Haydn und Liszt sowie traditionelles Dorfbrauchtum und
Avantgarde prallen schöpferisch aufeinander. Das Burgenland ist in den letzten Jahren zu einer der lebendigsten österreichischen Kulturlandschaften geworden,
in der Vielfalt bewahrt wird und man sich dennoch seiner Mittlerfunktion zwischen West und Ost bewusst ist. Offen schließt man sich Strömungen der Moderne auf.
Betreten auch Sie die mitreißende Bühne des Burgenlandes und wählen Sie aus einer breiten Palette an aktuellen Kulturveranstaltungen.
Bei unzähligen kleinen und großen Ereignissen im ganzen Land empfangen Sie gute Laune und unverfälschte pannonische Lebensart.
Burgenländische Weinkultur und Tafelfreuden bringen Ihnen Land und Leute rasch näher.