[Wien] [Salzburg] [Tirol] [Kärnten] [Niederösterreich] [Oberösterreich] [Vorarlberg] [Burgenland] [Steiermark]

Wellness im Burgenland


englische Version


25  Hotels in Burgenland  sofort zu Buchen

 

Die warmen Quellen der Thermenwelt versprechen Sonnenstunden zu jeder Jahreszeit.
Nicht nur im Herbst und Winter ist Frostflüchtern das burgenländische Wellness-Angebot willkommen:
Etwa in Stegersbach, wo Meister Gottfried Kumpf seine Idealvorstellung einer Thermenwelt in der Birdie-Therme verwirklicht hat.

Die Burgenland-Therme Bad Tatzmannsdorf setzt auf inneres und äußeres Wohlbefinden – u.a. mit 1.000 m² Beckenfläche und
einer Römischen Sauna.

Als Familien-Freizeit-Eldorado präsentiert sich die Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau, die zu den modernsten Erlebnisthermen Österreichs zählt. Eine 111 m lange Mega-Wasserrutsche, Erlebnisbecken und der Entspannungsbereich „Body & Soul“ erwarten die Gäste.
Ab Ende Mai präsentiert sich die Sonnentherme mit der längsten Innen-Wasserrutsche Mitteleuropas (202 m und 141 m) und erweiterten Wasserflächen.

Im Kurzentrum von Bad Sauerbrunn pflegt man ganzheitliche Heilmethoden und bietet eine Palette von Therapien,
von der Trinkkur bis zu Autogenem Training.

Entdecken sie die Erlebniswelt in der St. Martins Therme im Seewinkel / Frauenkirchen:

www.stmartins.at

Diese erst vor einigen Jahren eröffnete Therme bietet Entspannung und Wellness mit Ausblick auf den Nationalpark Neusiedlersee.