[Wien] [Salzburg] [Tirol] [Kärnten] [Niederösterreich] [Oberösterreich] [Vorarlberg] [Burgenland] [Steiermark]


Lokale bei Tourist.net Hotels bei Tourist.net

Original Wiener Walzer Konzerte

 

         

Café Restaurant Landtmann

beim Burgtheater
In unmittelbarer Nähe von Burgtheater, Universität, Rathaus, Parlament und Parteizentralen liegt das Ringstraßen-Kaffeehaus Landtmann.

Seit 1873 wird hier Wiener Kaffeehaustradition gepflegt. Gerne treffen sich hier Politiker, Schauspieler, Professoren, aber auch Studenten, Reisende und Freunde der Wiener Kaffeehauskultur.

Das Kaffeehaus bietet in 6 denkmalgeschützten Gasträumen 280 Gästen Platz. Auf der eindrucksvoll überdeckten Terrasse können nochmals 300 Gäste bedient werden.
Die köstlichen Kaffeespezialitäten, die große und qualitativ hervorragende Tortenauswahl sowie die Restaurantküche verführen zu angenehmen Stunden in diesem Haus.
Ob Frühstück mit ofenfrischen Kipferl ab 8 Uhr, Vormittagskaffee, Mittagessen oder Jause, ob Abendessen- vor oder nach dem Theater -
oder eine Heiße Schokolade als Schlummertrunk kurz vor Mitternacht,
im Café Landtmann sind Sie immer richtig.

Wir haben für Sie täglich von 7.30 bis 24 Uhr geöffnet, an 365 Tagen im Jahr.

CaféRestaurant Landtmann
Universitätsring 4, 1010 Wien, 

Geschichte

Am 1. Oktober 1873 wurde von Herrn Franz Landtmann das gleichnamige Kaffeehaus gegründet.
1924 wurde das Landmann umgebaut und erhielt sein heutiges Aussehen. 1976 wurde es denkmalgeschützt und von den heutigen Betreibern, Familie Querfeld, übernommen.
1982 wurde das Kaffeehaus generalrenoviert.
Zu den Gästen dieses Hauses zählen seit jeher in und ausländische Politiker und Prominenz, Schauspieler, Sportler und Persönlichkeiten aus der Wirtschaft.

Die Säle und Zimmer des Kaffeehauses bieten fast täglich Pressekonferenzen Platz.
1992 konnte das
Café Mozart bei der Oper von der Familie Querfeld erworben werden. Beide Kaffeehäuser bieten traditionelle Wiener Gastlichkeit.


previous home next