[Wien] [Salzburg] [Tirol] [Kärnten] [Niederösterreich] [Oberösterreich] [Vorarlberg] [Burgenland] [Steiermark]

Lokale bei Tourist.net Hotels bei Tourist.net

Original Wiener Walzer Konzerte

 

Café-Restaurant Mozart

bei der Oper

Unser Café Restaurant Mozart ist ein beliebtes Traditionscafé im Stadtzentrum, gleich hinter der Oper Albertinerplatz 2.

Es ist ein typisches Wiener Kaffeehaus, mit eleganter Ausstattung und herrlichen Ausblick auf die Staatsoper und Albertina.

Bei Schönwetter freuen wir uns auf Ihren Besuch im Freien- dem Schanigarten. Wir haben für Sie täglich von 8 bis 24 Uhr geöffnet, an 365 Tagen im Jahr.

Neben 22 ausgesuchten Kaffeespezialitäten servieren wir eine Auswahl offener Tees und 5 Sorten heißer Schokolade.
Dazu empfehlen wir Ihnen Torten, Kuchen und Strudel aus der hauseigenen Konditorei.

Unsere Restaurantküche kocht für Sie von 11.30 bis 23.30 Uhr, und bietet eine Auswahl an Wiener und Internationaler Speisen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch:

Geschichte

Erstmals wird im Jahre 1794 ein Kaffeehaus auf dem Platz des heutigem "Mozart" erwähnt.
Nach dem Wiener Kongress erlebte das "Mozart" als erstes Kaffeehaus mit Garten seine große Blüte, zu der auch die unmittelbare Nähe zum Kärntnerringtortheater beitrug.
1874 entstand das heutige Gebäude. Die Kaffeehaustradition wurde im neuem Haus fortgesetzt.
1929 bekam das Kaffeehaus angesichts des Mozartdenkmals vor der Türe seinen heutigen Namen.

Nach dem 2.Weltkrieg wurden auf der Terrasse Szenen des weltberühmten Filmes "Der dritte Mann" gedreht.
Toni Karras spielt auf der Rückseite der Schallplatte mit der Titelmusik zu diesem Film den "Café Mozart Walzer".
Seit 1992 ist das Kaffeehaus im Besitz der Familie Querfeld, welche auch das Café Landtmann (siehe Café Landtmann) betreibt.


previous home next