Für den Weinliebhaber

 

Klosterneuburg




Die Weinkultur

Die Kelterung der Trauben erfolgt in der berühmten, vier Stockwerke umfassenden Kellerei unter der 1730-40 von Kaiser Karl VI. erbauten Klosterresidenz.
Alleine dieses Bauwerk aus dem Barock - kaum ein zweites existiert in dieser Form - lässt erahnen, welch lange Tradition der Weinbau im Stift hat.
Aber natürlich hat moderne Technologie auch in diesem ehrwürdigen Keller Einzug gehalten.
Das Ziel aller kellertechnischen Maßnahmen ist, mit möglichst wenigen Eingriffen von außen, den unterschiedlichen Charakter der einzelnen Rebsorten und Lagen
besonders herauszuarbeiten und sehr bekömmliche, gut haltbare Weine herzustellen.



Anfahrtsroute