Witwe Bolte
Spittelberg / Gutenberggasse 13
1070 Wien
Witwe Bolte  Witwe Bolte

Öffnungszeiten:
Täglich 11:45 - 23:00
(Küche 12:00 bis 23:00 Uhr)

Tel.: +43(1)523 14 50

Eigene Homepage
mail: info@witwebolte.at


Geschichte
Das Gasthaus zum sechsbeinigen Löwen bei Witwe Bolte ist in einem wunderschönen Barockhaus etabliert.
Durch dieses Tor im Bogen ist Kaiser Franz II. geflogen 1778.
Diese Inschrift steht über einem Torbogen im Lokalinneren.
Und in der Tat, die Mär berichtet von Kaiser Josef II. glaubwürdig, dass dieser als Bürger verkleidet und unerkannt,
einstens rau aus dem Lokal gewiesen worden war, weil er sich eben "keck" verhalten hatte.


Damals war der Spittelberg das Rote-Laternen-Viertel Wiens.
In den Fenstern der Häuser boten die "Hübschlerinnen" ihre Dienste an und stellten ihre sichtbaren Vorzüge zur Schau.
Josef II. Mutter, Maria Theresia, die sehr sittenstrenge und katholische Kaiserin,
versuchte durch die Installation einer Keuschheitskommission die Prostitution und die private Promiskuität zu unterbinden.
Es war ihr nur ein geringer Erfolg beschieden. Auch im Hinblick auf die erotischen Neigungen ihres Sohnes.

Bleiben wir bei der Witwe Bolte.
Heute hat die "Witwe" nur nette Gäste, welche ohne Ruhetag bis 23.30 Uhr bewirtet werden.
Geboten wird gut bürgerliche Küche, erlesene Weine und gepflegtes Bier vom Fass zu den
diversen Spezialitäten und Schmankerln.

1.Seite Witwe Bolte retour

 


Anfragen an tourist.net

Hotels in Wien Original Wiener Walzer Konzerte

previous home next