[Wien] [Salzburg] [Tirol] [Kärnten] [Niederösterreich] [Oberösterreich] [Vorarlberg] [Burgenland] [Steiermark]

Oberösterreich


englische Version


 
 

Hotels in Oberösterreich

Essen und Trinken

  • Lokale in Oberösterreich

    Sonstiges

  • Landkarte von Oberösterreich
  • Links
  •  

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Landeshauptstadt von Oberösterreich : Linz
    Höchster Berg: Dachstein (2995m) umfasst Oberösterreich und Steiermark.
    Größter See: Attersee

    Das hügelige Mühlviertel und das eindrucksvolle Donautal
    bis hin zu den malerischen Seen des Salzkammergutes
    mit den mächtigen Bergen im
    Süden des Landes ist Oberösterreich als Freizeit- und Ferienparadies bekannt.

    Die Kulturgeschichte Oberösterreichs hat einiges zu bieten:
    Von der Hallstattkultur, über mittelalterliche Kunstschätze bis zu mächtigen Renaissance-Schlössern und barocken Bauten.
    Auf Themenstraßen kann der Gast das Land kennen lernen.
    Hallstatt hat das älteste Salzvorkommen der Welt.
    Die Salzvorkommen in Bad Ischl und Hallstatt sind besonders reichhaltig,
    deshalb wird die Region als Salzkammergut bezeichnet.

    Bad Goisern
    liegt am Hallstättersee in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut.

    Gosau
    Garantiert überwältigt von der zauberhaften Schönheit der Landschaft um Gosau ist jeder, der die Naturgewalten der Weltkulturerbe-Region Dachstein-Hallstatt,
    im inneren Salzkammergut besucht. Beherrscht wird die Gegend vom gezackten Gosaukamm, den beiden spitztürmigen Kirchen und von einer ungeheuren Walddichte.
    Wie eine Insel liegt der Ort umzingelt von gewaltigen Bäumen in mitten einem Gebiet, das von der UNESCO das Prädikat, „Weltkultur- und Naturerbe“ erhielt.
    Ski Total im Gosautal.

    Bad Ischl
    Eine Stadt, die als ehemalige Sommerresidenz des Kaisers
    auf eine lange Geschichte zurückblickt und sie in vielen Bereichen
    stolz zur Schau trägt.
    Eine Stadt aber auch, die wegen ihrer historisch gewachsenen Weltoffenheit
    immer auch mit der Zeit gegangen ist.
    Der spannende Kontrast zwischen Alt und Neu, zwischen Tradition und Moderne, macht die ehemalige Sommerfrische des österreichischen Kaiserhauses zu einem Erlebnis, das mit Worten und Bildern nur schwer zu beschreiben ist.

     

    Empfohlene Links