Anfragen und Reservierung : Berghotel Predigstuhl

  Home

   Aktiv im Winter

Was im Sommer hier alles möglich ist!

Alleine schon die Freizeitmöglichkeiten ergeben eine unendliche Liste:
Mountainbiken, Paragleiten, Raften, Bergsteigen, Canyoning, Schwimmen,
Fischen bis zu weltweit bekannten Veranstaltungen wie dem Narzissenfest in Bad Aussee, der Fronleichnamsprozession in Hallstatt
oder den Gamsjagatagen in Bad Goisern.

Ausflugsmöglichkeiten, wie Eishöhlen oder Salzbergwerk,
mit der Zahnradbahn auf den Schafberg, einen Besuch der Kaiservilla,
das Cafe Zauner, um nur einige zu nennen.

Hütteneckalm:
Gehzeit: 1,5 Stunden

Ein breiter Wanderweg führt leicht ansteigend zur Rossmoosalm(ca. 30 Minuten)
über den Felssturz zur Hütteneckalm.

Erlebnispunkte:
Imposanter Blick zum Dachstein, Felssturz, Sissy Salettl
(original nachgebautes Salettl der Kaiserin Elisabeth).
Predigstuhl 1278 m:
Gehzeit: ca. 45 Minuten zum Kreuz

Ein schmaler Wanderweg führt aufsteigend durch den Wald bis zum Kreuz des Predigstuhls.
Dem Gipfelbezwinger bietet sich ein wunderbarer Panoramablick auf die umliegenden Berge
wie zum Beispiel dem Dachstein, Krippenstein, Sarstein, Sandling, Kalmberg ......
Abstiegsmöglichkeiten:
über den Radsteig – Dauer ca. 45 Minuten, ein etwas steiler Abstieg oder entlang am Grat der Ewigen Wand
über den Höhenweg zurück zum Berghof Predigstuhl.
Dauer ca. 2 Stunden.
Der Goiserer Figuren und Sagenweg:
Im Bad Goiserer Ortsteil Wurmstein beginnt bei der Rathlucka Hütte der gut beschilderte "Figuren- und Sagenweg".
Es begleiten Sie fabelhafte, aus Baumstämmen geschnitzte, Wesen.
Tafeln mit Sagen aus der Umgebung erzählen von Ereignissen aus längst vergangenen Tagen.
Tipp: Wenn Sie beim "Lindwurm-Loch" angekommen sind, gehen Sie unbedingt noch einige hundert Meter
weiter auf den Höhenweg durch die "Ewige Wand"(Ewinger Wand).
Von hier genießen Sie einen traumhaften Blick über das Goiserer Tal.
Der Weg ist auch mit dem Kinderwagen kein Problem.
Ewige Wand:
Gehzeit: 45 Minuten

Über einen breiten abwärts führenden Waldweg gelangt man zum Wanderweg der Ewigen Wand.
Dieser Weg ist teilweise in den Felsen gesprengt. Hier bietet sich dem Wanderer ein beeindruckender Blick über das Goiserertal und weit darüber hinaus.

Unvergessliche Bike-Erlebnisse, atemberaubende Ausblicke, landschaftliche Schönheiten!

Sportliche Aktionen, Adrenalin oder unvergessliche Augenblicke in einer überwältigenden Naturkulisse
bietet das Mountainbike-Zentrum im Salzkammergut.

BIKE TOUREN

Nach dem Start in Bad Goisern klettern die Biker über Bad Aussee hinauf auf die bewirtschaftete BLAA ALM.
Von dort aus geht`s im Tal des Rettenbaches hinunter nach Bad Ischl.
Entlang der Traun geht`s schließlich wieder zurück nach Bad Goisern.