Strandbad Podersdorf
am Ostufer des Neusiedler Sees

      

Das Strandbad Podersdorf am See ist mit einer Fläche von ca 15 Hektar das größte am Neusiedler See, zur Gänze begrünt mit schattenspendenden Bäumen oder Baumgruppen.
Seebadeort am Ostufer des Neusiedler Sees, einziges schilffreies Strand- u. Ufergebiet des Neusiedler Sees.

Das Ufer selbst hat Sand- bzw. Kiesstrand, verläuft sehr flach und ist deshalb speziell für Familien mit Kindern zum Baden oder Planschen geeignet.

Die Liegewiese ist kleinteilig gegliedert und mit notwendigen Einrichtungen, wie Dusch- und Toilettanlagen, Sonnenliegen, Strandumkleidekabinen und Spinde ausgestattet.

Ergänzt wird das Freizeitprogramm mit Spieleinrichtungen für Kinder im gesamten Strandbereich.

Ein besonderer Schwerpunkt ist mit dem so genannten „Kinder- und Familien-Paradies“ im Süden des weitläufigen Strandgeländes gesetzt.

Die Angebots-Palette beginnt für die Kleinsten mit Krabbelstube und Wickeltischen bis hin zum Gerätespielplatz, Rollenspiel, Wasserspielbereich und Piratenfähre im See.

Weiters gibt es auch zahlreiche Sporteinrichtungen.

So stehen fünf Beachvolleyballplätze, eine Inlineskate-Anlage, Tischtennis und Kleinfußballfelder zur Verfügung.
Fehlen dürfen natürlich auch nicht die Surf- und Kitesurfschulen mit internationalem Zuschnitt.

In Strandnähe wurden auch Mietrigganlagen errichtet. Der Surfgast kann dort sein aufgeriggtes Gerät „griffbereit“ aufbewahren.

Ausflugsschiff, Radfähren, Bootsverleihe sowie Bootsliegeplätze für Gästeboote, sowohl Trocken- und Wasserliegeplätze, Slipanlage und die Möglichkeit zum Kranen wird geboten.

Achtung: Am Neusiedler See sind Verbrennungsmotoren verboten!


englische Version



Anfahrtsroute

previous next