Online Reservierung

Preise

Massage

 Home Vital

Anreise


englisch version

AUSFLUGSZIELE  


Schmittenhöhe Zell am See
Bergerlebnisse inmitten einer unvergesslichen Naturkulisse, vielfältige Freizeit- und Sportmöglichkeiten, zahlreiche Veranstaltungen sowie Schifffahrt auf dem Zeller See.
Zahlreiche Wanderwege für Alters- und Konditionsstufen, geführte Wanderungen, Schmidolins Kinderwanderungen,......
Der Sommer auf der Schmittenhöhe lässt keine Wünsche offen!
Alpentherme Bad Hofgastein
Urlaubs- und Freizeiterlebnis, das den Körper belebt, die Sinne anregt und Geist und Seele erfrischt.
Badespaß für jung und alt, Wasserfläche 1000 m².
Heimatmuseum Vogtturm Zell am See
Gibt einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung von Zell am See und seinen Einwohnern.
(Mai – Oktober und Mitte Dezember – Mitte April geöffnet)
Swarovski Kristallwelten Wattens
André Heller realisierte unterirdisch eine Erlebniswelt rund um den Kristall. Eine Verschachtelung von magischen Höhlen & Sälen, die von einem Hügel, dem eine Quelle entspringt, einem großen Labyrinth in Form einer Hand und dem wasserspeienden Kopf eines wachsamen botanischen Riesen bedeckt und beschützt wird. (Ganzjährig geöffnet.)
Seerundfahrt mit dem Bummelzug
Der Blick auf die imposanten Bergspitzen der Hohen Tauern und die Bergstadt Zell am See, bei der Rundfahrt mit dem Bummelzug um den Zeller See in einer reizvollen Naturlandschaft,
ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt.
Burg Mauterndorf
Begeben Sie sich auf eine Zeitreise ins Mittelalter und besichtigen Sie die Räume des einstigen Fürsterzbischofes Leonhard von Keutschach. Mit Abenteuer Ritter Spielplatz für die kleine Besucher.
(Mai – Oktober geöffnet)
Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn Kaprun   
3.000 m über den Dingen stehen! In Salzburgs einzigem Gletscherskigebiet - das Kitzsteinhorn.
Ein Dorado für anspruchsvolle Skifahrer, Snowboarder und Freerider.
Wanderungen zum Gletschersee, Rundwanderwege, Höhenwege, alpine Touren und täglich kostenlos geführte Rundgänge. Grandiose Ausblicke auf die Hohen Tauern macht das Kitzsteinhorn zu einem Ganzjahresausflugsziel.
Stiegl’s Brauwelt Salzburg
Österreichs größte Privatbrauerei entführt seine Besucher auf eine unterhaltsame Entdeckungsreise in die Welt des jahrtausende alten Kulturgetränkes Bier.
(Ganzjährig geöffnet)
Heimatmuseum Kaprun
Auf einer Fläche von 60 m² kann man durch Bergsteigerausrüstungen, Fotomaterial etc. einen interessanten Einblick
in die Zeit, in der Kaprun nur ein Bergführerdorf war, gewinnen.
(Mai – Oktober geöffnet)
Salzburger Tiergarten Helbrunn
Im Salzburger Tiergarten Hellbrunn leben über 400 Tiere – vom schwergewichtigen afrikanischen Nashorn bis hin zur europäischen Zwergmaus. Beeindruckend sind auch die freifliegenden Gänsegeier.
Ganzjährig geöffnet!
Hochgebirgsstauseen Kaprun
Wasser als saubere, ewig erneuerbare Energiequelle. Wie das funktioniert, können Besucher bei den Tauernkraftwerken Kaprun erfahren. In zwei Hochgebirgsstauseen, sammelt das Unternehmen
bis zu 16 Millionen Kubikmeter Wasser und führt dieses durch Generatoren, um Strom zu erzeugen.
Erste Pläne für das Riesenkraftwerk gab es bereits in den 20er und 30er Jahren. 1938 war Spatenstich.
Schloss & Wasserspiele Hellbrunn Salzburg
Das Schloß Hellbrunn mit dem weitläufigen Park und den Wasserspielen zählt zu den schönsten Beispielen manieristischer Architektur nördlich der Alpen und ist einzigartig in Europa.
(Mai – Oktober geöffnet)
Sigmund-Thun-Klamm
Erst seit 1992 ist die Sigmund-Thun-Klamm, eine der schönsten ihrer Art im Salzburger Land,
wieder in ihrer vollen Pracht erlebbar. 1938 wurde sie aufgelassen, weil die Nutzung der Wasserkräfte im Kaprunertal interessanter schien. Der Initiative eines regionalen Vereins ist es zu verdanken, dass sie heute wieder erschlossen ist.

Mozarts Geburtshaus Salzburg
Hier wurde am 27. Jänner 1756 Wolfgang Amadeus Mozart geboren. Gezeigt wird die Wohnung der Familie Mozart sowie Originalinstrumente Mozarts, Portraits und Briefe.
(Ganzjährig geöffnet)

Festung Hohensalzburg
Wurde 1077 erbaut und ist die größte, vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas. Besonders sehenswert sind die mittelalterlichen Fürstenzimmer und das Burgmuseum. Ganzjährig geöffnet)

Vötter’s Fahrzeugmuseum Kaprun
Oldtimer Museum: Autos, Motorräder, Roller Mopeds und die alte Kitzsteinhorngondel – die Fahrzeuge des „kleinen Mannes“. (Ganzjährig geöffnet)

Großglocknerhochalpenstraße
Auf einer Fahrt über Europas berühmtester Panoramastraße im Hochgebirge erleben Sie eine der großartigsten Naturlandschaften der Erde, den Nationalpark Hohe Tauern.
Am Ziel stehen Sie vor Österreichs höchstem Berg (3.798 m). (Mitte Mai – Ende Oktober)

Stadt Salzburg
Salzburg die Hauptstadt des schönen Salzburger Landes ist dank der reichen, stolzen Vergangenheit und der lebhaften Gegenwart immer eine Reise wert.
Zu besichtigen sind unter anderem Residenzprunkräume, Marionettenmuseum, Museum Carolino Augusteum, Friedhof St. Peter, Landessammlung Rupertinum, Haus der Natur uvm.
Eisriesenwelt Salzburg - Die größte Eishöhle der Erde!
Erleben Sie die Berge einmal anders.
Entdecken Sie die Wunder der größten Eishöhle der Welt. Und Sie sehen Eispaläste von kristallklarer Schönheit,
die Sie auch an heißen Sommertagen in eine winterliche Eiswelt entführen!
Planetarium & Sternwarte Wald
Ist das höchstgelegene Planetarium Europas.
Die Sternwarte in 1.600 m Höhe bietet ideale Bedingungen, den Sternenhimmel in seiner ganzen Pracht zu genießen. (Juni – Oktober geöffnet)
Salzburger Freilichtmuseum Großgmain
60 bäuerliche Originalbauten aus 5 Jhdt., reizvolle Bauerngärten, Multivisionsschau sowie Handwerksvorführungen.
(Ende März – Ende Oktober)
Liechtensteinklamm St. Johann
Die Lichtensteinklamm ist ein wildromantisches und sagenumwobenes Naturschauspiel.
Dort findet man die längsten und tiefsten begehbaren Wildwasserschluchten der Alpen. (Anfang Mai bis Ende Oktober)
Salzbergwerk Bad Dürrnberg Hallein
Eintauchen in die geheimnisvolle Welt unter Tag. Gleiten Sie mit dem Grubenhunt in die tiefsten Stollen
und sausen Sie auf den Parallelrutschen in das Herz des Berges
und erleben Sie eine Floßfahrt über den unterirdischen Salzsee. (April – Oktober geöffnet)
WasserWunderWelt Krimml
Die Kombination aus WasserWunderWelt und Wasserfällen zeigt einzigartiges, erstaunliches und noch nie Gesehenes zum Thema Wasser.
(Mai – Oktober)
Schaubergwerk Leogang
Der einst berühmte Silber-, Quecksilber, Kupfer-, Blei und Kobaltabbau in Leogang zählt zu den ältesten und eindruckvollsten heute noch zugänglichen Bergbauanlagen in Salzburg –
6 Jh. Bergbaukunst. (Mai – Oktober)
Seisenbergklamm Weißbach
Im Jahr 1831 errichteten Holzknechte erstmals einen Triftweg durch die Klamm. Der Eingang befindet sich heute direkt im Ortsbereich und bildet einen idealen Ausgangspunkt für die Klammwanderung.
(Mai – Oktober)
Bikeworld Leogang
Im 1. Bikepark Österreichs bringt Sie die Asitzbahn zum Ausgangspunkt von Down Hill und Freeride. Biker Cross,
Dual Slalom und Bike Parcours befinden sich im unteren Drittel des Geländes.
Servicecenter mit Bikeverleih, Bikeshop, Werkstatt und Bikeschule.
Lamprechtsofenhöhle Weißbach
Die Lamprechtshöhle ist eines der ausgedehntesten Höhlensysteme Europas und die tiefste Durchgangshöhle
der Welt .
Der Schauhöhlenteil ist mit bequem begehbaren Steiganlagen gut ausgebaut. (Mai – Oktober)
Go-Kart Freiluftbahn Meissner Leogang
Ca. 400m Kartbahn unter freiem Himmel, Flutlicht; Kostenlose Leihoveralls und Helme.
Krimmler Wasserfälle
Mit einer Höhe von 380 m sind die Krimmler Wasserfälle die höchsten Europas.
Als einziges Naturdenkmal Österreichs wurden sie bereits im Jahr 1967 mit dem Naturschutzdiplom
des Europarates ausgezeichnet. (Ende April - Ende Oktober)